Startseite Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e. V.
Pressemitteilung
19.09.2018

Massiv bauen. Besser leben. Die DGfM startet „Mauerwerk-Strategie 2030“

Berlin, 19.9.2018 – Die Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e.V. (DGfM) stellt die Weichen für die Zukunft der deutschen Mauerwerksindustrie.

Mit der neuen „Strategie 2030“, die der Dachverband am 19.06.2018 beim Unternehmertag in Berlin verabschiedet hat, werden auf Basis wissenschaftlicher Studien erstmals für die Branche relevante Trends und Entwicklungen, konkrete Handlungsfelder und Forderungen an die Politik definiert. Zudem geben unabhängige Experten Denkanstöße, wie sich die deutsche Baulandschaft in den nächsten Jahrzehnten verändern wird, und beurteilen das Potenzial von Mauerwerk bei der Gestaltung künftiger baulicher Konzepte.

Mit dem Strategiepapier will sich die DGfM in den kommenden Jahren aktiv in die Debatte um den deutschen Wohnungsbau einbringen – mit guten Argumenten für einen fairen Wettbewerb und bezahlbares Bauen mit Mauersteinen. Hier kann das Strategiepapier einschließlich der darin zitierten Studien eingesehen werden.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.